Echt jetzt – Was also ist des Helden Kern?

Was meinen wir damit, wenn etwas echt ist? Schmuck aus Edelmetall oder Edelsteinen gilt als echt, während der aus Glas mit modischem Tand gleichgesetzt wird. Markenware bezeichnen wir als echt, während billige Repliken aus noch billigerem Material mit Fake assoziiert wird. Zu Recht oder zu Unrecht? Und wie sieht Echtheit bei Menschen aus? Echtheit oder [...]

Echt jetzt – Was also ist des Helden Kern?2021-09-11T15:37:58+02:00

Sind Prinzipien verhandelbar?

Ist es in einer weitgehend unverbindlichen Gesellschaft nicht wundervoll, wenn jemand Prinzipien hat? Ich mag Menschen, die an etwas glauben, dafür eintreten und ihren Prinzipien gemäß handeln, statt ihre Meinung auszurichten wie das Fähnchen im Wind. Prinzipien geben Orientierung Ich weiß gerne, woran ich mit jemandem bin. Dabei müssen sich unsere Meinungen keineswegs decken, aber [...]

Sind Prinzipien verhandelbar?2021-09-17T16:37:00+02:00

Wann ist ein Star ein Star?

Neigst du zum Groupietum und betreibst du gerne Starkult? Ich ja. Stars entstehen ja nicht aus dem Nichts heraus, sie haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Zumindest, wenn sie ihren Job erledigen. Der Star als öffentlicher Mensch In der Regel lernen wir die für die Öffentlichkeit bestimmte Seite eines Stars kennen. Seine oder ihre Bühnenpräsenz, das [...]

Wann ist ein Star ein Star?2021-09-17T16:29:40+02:00

Willst du Status oder Power?

Man wirft den Herren ja gerne vor, sich schöne Frauen zu suchen, um mit ihnen angeben zu können. Aber ist das nur ein männlicher Wunsch, die Partnerin als Statussymbol? Wir Frauen dürfen uns da ruhig auch selbst an der Nase nehmen. Die sogenannten inneren Werte Ich kann es nicht mehr hören, dieses scheinheilige Pochen auf [...]

Willst du Status oder Power?2021-09-17T16:24:37+02:00

Eine Stunde der Wahrheit

Es heißt, wenn man heiratet, heiratet man die Familie mit, doch dazu ist gar keine Heirat notwendig. Beziehungen blühen ja nicht im luftleeren Raum, sondern der neue Partner oder die neue Partnerin sind in ihren Freundeskreis und ihre Familie eingeflochten. Wenn sie nicht mit ihrer Familie gebrochen haben, doch auch dann spielt Familie indirekt eine [...]

Eine Stunde der Wahrheit2021-09-17T12:51:48+02:00

Nur weil wir zu wenig darüber wissen?

Im Zusammenhang mit Homosexualität werden manchmal schon ganz schön dämliche Fragen gestellt. Ich gebe zu, früher war ich davor auch nicht wirklich gefeit, weil ich erst einmal begreifen musste, dass sich das in meinem Heteroleben erlernte Rollen- und Sexualverhalten eben nicht eins zu eins auf homosexuelle Beziehungen umlegen lässt. Meine dümmste Frage war aber hoffentlich: [...]

Nur weil wir zu wenig darüber wissen?2021-09-15T16:52:56+02:00

Held oder Killer?

Mich erstaunt immer wieder, was Leser Figuren alles verzeihen. Oder was ihnen gar nicht bewusst ist. Im Alltag verabscheuen wir Mörder und möchten mit ihnen nichts zu tun haben. Warum faszinieren sie uns dann in Büchern? 007 hat die Lizenz zum Töten Hier steht es sogar schon im Slogan, und trotzdem finden wir James Bond [...]

Held oder Killer?2021-09-15T13:13:33+02:00

Bescheidenheit ist keine Zier

Das heute ist ein sehr persönliches Zitat, und ich mache mich damit ein ganz schönes Stück verletzlich, indem ich dir das gestehe. Wenn du wüsstest, wie viele Vorwürfe Julian von manchen Lesern für diese Aussage bekommen hat! Und ja, darunter waren sogar meine Testleser. Trotzdem hielt ich an diesen Worten fest. Warum sollte man nicht [...]

Bescheidenheit ist keine Zier2021-08-12T14:49:22+02:00

Muss es immer ein Happy End sein?

Ich sitze im Kino und fiebere, dass die Verschwörung der moralisch verkommenen Gegner aufgedeckt wird. Ich sehe einen Dokuspielfilm und wünsche mir innig, dass Giovanni Giustiniani-Longo den Fall Konstantinopels verhindern kann, obwohl ich die historischen Fakten längst kenne. Ich hänge vor dem Fernseher und ziehe mir eine Folge nach der anderen von meinen Lieblingsserien rein, [...]

Muss es immer ein Happy End sein?2021-08-12T14:39:53+02:00

Selbstzerfleischung oder Fehlerkultur?

Ich lege meine eigene Meinung nicht nur meinen Helden in den Mund. Diese Worte spricht Scarlatti, der Gegenspieler in Der Schwur der Schlange, zu einer äußerst positiv besetzten Figur. Um nicht zu spoilern, werde ich nicht verraten welche, der Marchese ist es jedenfalls nicht. Viel wichtiger ist die Aussage selbst. Sie ist ein Plädoyer für [...]

Selbstzerfleischung oder Fehlerkultur?2021-08-09T19:33:29+02:00
Nach oben