Über Barbara Drucker

Unter meinem Klarnamen Barbara Drucker schreibe ich historische und mythologische Spannungs-Romane und unter dem Pseudonym B.D. Winter Helden im Nadelstreif. Ich habe ein Faible für ritterliche Charaktere, die bereit sind, über ihre eigenen Grenzen hinauszugehen und weitermachen, wo andere sich längst geschlagen geben.

Interview mit Julian Melnik aus „Tanz der Ikonen“

Interview mit Julian Melnik aus „Tanz der Ikonen“ Männer, frisierte Social-Media-Accounts und verbotene Beziehungen am Arbeitsplatz. Anlässlich der Veröffentlichung von „Tanz der Ikonen“ führte Manuela Pfleger ein Interview mit Julian. Und er nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Hallo Julian, ich freue mich wirklich sehr, dass wir uns [...]

Interview mit Julian Melnik aus „Tanz der Ikonen“2022-01-23T14:45:08+01:00

Tanz der Ikonen ist erschienen

Tanz der Ikonen ist erschienen Ab sofort darfst du wieder vor Spannung Nägel kauen, verliebt träumen und herzlich lachen. Heute ist Schillers Geburtstag, mein großes Vorbild würde heute 258 Jahre alt. Einer, der das auch wissen müsste und mit mir feiern könnte, ist Julian, einer der beiden Protagonisten in „Tanz der [...]

Tanz der Ikonen ist erschienen2022-02-18T14:58:45+01:00

Live-Chat mit dem Marchese

Live-Chat mit dem Marchese Anlässlich der Blogtour zu "Der Schwur der Schlange" gab sich der Marchese die Ehre und stellte sich für einen Live-Chat zur Verfügung. Hier kannst du den Chat nachlesen: Diabooks78 Herzlich Willkommen zum Chat! Es freut mich, heute Riccardo Visconti Marchese della Motta begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen [...]

Live-Chat mit dem Marchese2022-01-28T19:29:06+01:00

Der Schwur der Schlange auf der Longlist des Deutschen Selfpublishing-Preises

Der Schwur der Schlange auf der Longlist des Deutschen Selfpublishing-Preises Ich bin so unfassbar glücklich! Heute wurde die Longlist des Deutschen Selfpublishing-Preises bekanntgegeben, und aus mehr als 1800 eingereichten Romanen wurden die besten 22 ermittelt. Mit dabei ist der Marchese!!! Für mich ist das eine unglaubliche Bestätigung, dass sich Qualität auszahlt [...]

Der Schwur der Schlange auf der Longlist des Deutschen Selfpublishing-Preises2022-02-04T00:59:11+01:00

Shark Temptations

Shark Temptations Der Titel meiner neuen Reihe steht fest: Shark Temptations. Diesmal ist der Schauplatz Wien und die Zeit unsere Gegenwart: Julian Melnik kommt frisch von der Uni und tritt seinen ersten richtigen Job bei den Verhandlungsstrategen Merahwi & Martin an. Schon bald ahnt er, dass hinter der Fassade etwas ganz [...]

Shark Temptations2022-02-04T00:54:47+01:00

Ein heikles Genre: Gay. Romantic. Thrill

Ein heikles Genre: Gay. Romantic. Thrill Mein neuer Roman wird ein Wagnis. Ich widme mich derzeit einem Projekt, das mich schon seit geraumer Zeit beschäftigt. Es ist extrem persönlich, nichts, worüber man so mal eben spricht. Und ich betrete damit ein heikles Genre. Aus einer heimlichen Leidenschaft wird ein Projekt Du [...]

Ein heikles Genre: Gay. Romantic. Thrill2022-02-04T00:50:15+01:00

Sei ganz am Beginn mit dabei! – „Der Schwur der Schlange“ ab 9.3.2017 im Handel

Sei ganz am Beginn mit dabei! Der Schwur der Schlange im Handel Jetzt ist es soweit, ab 9.3.2017 kannst du im zweiten Band von „Der Marchese“ schmökern! Diesmal geht es um den Schwur, den der Marchese abgelegt hat, als er Schlangenkrieger wurde. Alex Kopainski hat wieder für den Außenauftritt gesorgt und [...]

Sei ganz am Beginn mit dabei! – „Der Schwur der Schlange“ ab 9.3.2017 im Handel2022-02-04T00:44:02+01:00

Eintauchen in Musik (Schnipsel)

Eintauchen in Musik Wenn du „Das Gift der Schlange“ gelesen hast, dann weißt du, wie tief der Marchese in Musik eintauchen kann. Kunst ist für ihn eine Möglichkeit, einmal die Gefahren seines Berufs zu vergessen und zu entspannen. Auch im kommenden Band genießt er Orgelmusik, bei einem Besuch des Straßburger Münsters. [...]

Eintauchen in Musik (Schnipsel)2022-02-04T00:38:05+01:00

Ein Zitat, das mich inspiriert

Ein Zitat, das mich inspiriert Mich inspiriert vieles, oft stolpere ich ziemlich unverhofft über Inspirationsquellen. Das kann eine Stimmung sein, eine Lichtspiegelung, ein interessantes Gebäude oder ein Bild. Ein Buchzitat oder ein Songtext. Ein Musikstück. Ach, und noch so vieles mehr! Ich gehe zum Beispiel leidenschaftlich gerne ins Kino. In Filmen [...]

Ein Zitat, das mich inspiriert2022-02-02T22:01:33+01:00
Nach oben