Über Barbara Drucker

Unter meinem Klarnamen Barbara Drucker schreibe ich historische und mythologische Spannungs-Romane und unter dem Pseudonym B.D. Winter Helden im Nadelstreif. Ich habe ein Faible für ritterliche Charaktere, die bereit sind, über ihre eigenen Grenzen hinauszugehen und weitermachen, wo andere sich längst geschlagen geben.

#aprilsettings20  – Tag 25

Wenn du König oder Königin eines eigenen Landes wärst, welche Gesetze würdest du erlassen? Julian: Jetzt haben wir die Feiertagsfragen glücklich hinter uns gebracht, und dann gehen sie uns mit den Gesetzen auf den Geist! Merahwi: Dabei dürfte die Frage doch gerade dir entgegenkommen. Du hast dich immerhin auf der ÖH engagiert. Julian: Stimmt auch [...]

#aprilsettings20  – Tag 252020-03-29T21:57:55+02:00

#aprilsettings20  – Tag 24

Welche Gesetze gibt es in deiner Welt? Julian: Geh bitte, was ist denn das für eine Frage! Da brauchen wir ja ewig! Merahwi: Stimmt, das sind einfach zu viele, um sie alle aufzuzählen. Haben Sie Jura nicht sogar studiert, Marchese? Marchese: Notgedrungen. Ich folgte dem Befehl meines Vaters und hörte parallel dazu Philosophie. Julian: Hätte [...]

#aprilsettings20  – Tag 242020-03-29T21:55:06+02:00

#aprilsettings20  – Tag 23

Wenn es eine persönliche Flagge für dich gäbe, wie würde sie aussehen? Marchese: Eine persönliche, unabhängig von der meiner Familie? Merahwi: So deute ich die Frage zumindest. Marchese: Rot wie Blut, Schwarz wie die Kraft und ein strahlendes Gelb wie der kluge Verstand. Als Wappentier eine Schlange, die sich um einen Degen und die Fackel [...]

#aprilsettings20  – Tag 232020-03-29T21:51:31+02:00

#aprilsettings20  – Tag 22

Du wirst auf eine einsame Insel verbannt und darfst nur einen Gegenstand mitnehmen. Welcher wäre das? Julian: Ein Handy. Merahwi: Auf einer einsamen Insel dürfte dir das wenig bringen. Ohne Strom und Empfang. Julian: Guter Punkt. Dann ein Buch. Ein möglichst dickes, mit über 1000 Seiten. Einem E-Reader würde nämlich blöderweise auch bald der Saft [...]

#aprilsettings20  – Tag 222020-03-29T21:48:34+02:00

#aprilsettings20  – Tag 21

Hast du Wurzeln aus fremden Ländern? Marchese: Die heutige Frage ist rasch beantwortet. Wollen Sie beginnen, Alessandro? Merahwi: Nun, mein Vater ist Perser, meine Mutter Süditalienerin. Ich selbst bin Wiener. Julian: Wobei du locker als Orientale durchgehst. Merahwi: Das stimmt. Ich bin meinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Marchese: Mir sagt man nach, dass [...]

#aprilsettings20  – Tag 212020-03-29T21:45:26+02:00

#aprilsettings20  – Tag 20

Welche Sprachen sprichst du, welche würdest du gerne sprechen und warum gerade diese? Sprichst du irgendwelche Dialekte? Julian: Na super. Das ist genau die richtige Frage in der richtigen Gesellschaft, um Minderwertigkeitsgefühle zu entwickeln. Merahwi: Das musst du nicht. Sprachtalent ist angeboren, und du kannst dafür anderes besser als wir. Julian: Na schön, ich bring's [...]

#aprilsettings20  – Tag 202020-03-29T20:55:39+02:00

#aprilsettings20  – Tag 19

Lieber Wildcampen oder Luxushotel? Julian: Das kommt darauf an. Merahwi: Worauf kommt es an? Julian: Wie gefährlich es ist. Also in Amerika, wo sie alle mit Knarren herumrennen, würde ich es nicht unbedingt machen. Merahwi: Gerade dort sind aber die Landschaften sehr schön. Julian: Und mit Skorpionen besiedelt und mit Klapperschlangen. Nein danke. Vielleicht krabbelt [...]

#aprilsettings20  – Tag 192020-03-29T20:52:24+02:00

#aprilsettings20  – Tag 18

Welches Land steht ganz oben auf deiner Reise-Liste? Was war dein schönstes Urlaubserlebnis? Julian: Wir haben immer ein unbeschreibliches Talent, vorzugreifen. Marchese: Das stimmt nicht ganz. Bislang war davon die Rede, wo wir gerne leben würden, doch jetzt geht es lediglich um eine Reise. Julian: Auch wieder wahr. Ich kann mich nicht zwischen Paris und [...]

#aprilsettings20  – Tag 182020-03-29T20:48:43+02:00

#aprilsettings20  – Tag 17

Wie würde dein ultimatives Traumhaus aussehen? Julian: Mein ultimatives Traumhaus liegt definitiv am Meer. An einem Sandstrand und mit Beachvolleyballplatz. Merahwi: Und im Winter? Julian: In der Karibik gibt es keinen Winter. Merahwi: Dafür im Sommer Hurrikans. Julian: Jetzt wirst du kleinlich. Aber wenn du es genau wissen willst, mein Bungalow hat auch eine große [...]

#aprilsettings20  – Tag 172020-03-29T20:44:13+02:00

#aprilsettings20  – Tag 16

Und wo möchtest du auf gar keinen Fall leben? Marchese: In … Julian und Merahwi (fallen ihm gleichzeitig ins Wort): … Amerika. Marchese (lächelt schief): Nun ja. Merahwi: Und wo sonst noch? Marchese: In Russland im Winter oder in Skandinavien. Auch nicht in Schottland. Julian: Ach schade. Sie wären bestimmt ein sehr kesser Highlander. Marchese: [...]

#aprilsettings20  – Tag 162020-03-29T20:41:02+02:00