Über Barbara Drucker

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Barbara Drucker, 69 Blog Beiträge geschrieben.

Der Torero zum Anfassen

Nun ist auch die Printversion von "Sommernachtsflüstern" erschienen. Wer also lieber ein Taschenbuch in der Hand hat, Lesezeichen zwischen die Seiten schieben will und den Geruch eines herkömmlichen Buches schätzt, kann es in jeder Buchhandlung und im Onlinehandel bestellen. ISBN: 978-3752839722   Taschenbuch bestellen*

Der Torero zum Anfassen2018-08-07T11:48:00+02:00

Leserbrief zu „Auf den Hörnern des Stiers“

Eine Anthologie rezensiert man ja als Gesamtpaket, doch manche Leser haben das Bedürfnis, mir auch noch ausführlicheres Feedback zu meiner Geschichte zukommen zu lassen. Und dann schreiben sie Leserbriefe, so wie Simone Hassel, und ich strahle nur so vor Glück :-) Mit ihrem Einverständnis darf ich ihren Brief hier wiedergeben: Wow! Was für eine Kurzgeschichte, Barbara! [...]

Leserbrief zu „Auf den Hörnern des Stiers“2018-07-23T14:17:27+02:00

Auf den Hörnern des Stiers

Gestern ist mein neuester Wurf als E-Book erschienen, das Print wartet nur mehr auf die Freigabe und müsste auch bald kommen.  "Auf den Hörnern des Stiers" ist eine Erzählung um den Torero José Arevalo, der sich ausgerechnet in einen Stierkampfgegner verliebt. Auch wenn es nur eine kurze Erzählung ist, war die Recherche fast so aufwändig wie [...]

Auf den Hörnern des Stiers2018-07-21T13:14:58+02:00

DSVGO bei Merahwi & Martin (Shark Temptations 2.0)

Weil ihre Autorin (also ich) im Moment mit dem ganzen technischen und administrativen Kram beschäftigt ist, anstatt an Shark Temptations 2 weiterzuschreiben, haben Julian und Merahwi gerade eine Auszeit. Doch Merahwi war unbeschreiblich großzügig und hat eingewilligt, euch einen kleinen Einblick zu geben, wie das Thema DSGVO in seinem Unternehmen gelöst wird. Gleich mal vorweg, er [...]

DSVGO bei Merahwi & Martin (Shark Temptations 2.0)2018-05-18T01:10:35+02:00

Lesetipp: Nur Blut und Asche (Emilia Frey)

Heute habe ich eine Empfehlung für Freunde historischer Stoffe. "Blut und Asche" von Emilia Frey spielt während des Trojanischen Krieges und verbindet gleich mehreres, was ich mag: Historische Romane, Gay Novels und die Antike. Eine homoerotische Geschichte im Trojanischen Krieg – wer denkt da nicht in erster Linie an Achilles und Patroklos? Emilia Frey stellt ein [...]

Lesetipp: Nur Blut und Asche (Emilia Frey)2018-05-17T23:01:03+02:00

Interview mit Alexander Merahwi aus „Tanz der Ikonen“

Diesem Mann Geheimnisse zu entlocken, ist fast unmöglich – Auch das Interview mit Merahwi ist ursprünglich auf Manuela Pflegers großartigem Blog erschienen. Da sie den Blog leider geschlossen hat, übertrage ich es hier für dich zum Nachlesen.   Hallo ihr Lieben, ich habe euch berichtet, dass ich unterwegs in Wien war und dort Herrn Alexander Merahwi [...]

Interview mit Alexander Merahwi aus „Tanz der Ikonen“2018-04-20T18:16:29+02:00

Interview mit Julian Melnik aus „Tanz der Ikonen“

Manuela Pfleger hat leider ihren tollen Blog geschlossen :-( Aber damit du wenigstens die Interviews nachlesen kannst, stelle ich sie hier nochmals auf meiner Seite rein. Heute einmal das mit Julian anlässlich der Blogtour von "Tanz der Ikonen":   Manu: Hallo Julian, ich freue mich wirklich sehr, dass wir uns heute hier vor der Schillerstatue verabreden [...]

Interview mit Julian Melnik aus „Tanz der Ikonen“2018-04-20T18:17:47+02:00

Tanz der Ikonen ist erschienen

Ab sofort darfst du vor Spannung Nägel kauen, verliebt träumen und herzlich lachen :-) Heute ist Schillers Geburtstag, mein großesVorbild würde heute 258 Jahre. Einer, der das auch wissen müsste und mit mir feiern könnte, ist Julian, einer der beiden Protagonisten in "Tanz der Ikonen". Julian hat nämlich wie ich Germanistik studiert. Aber er wird nicht [...]

Tanz der Ikonen ist erschienen2018-05-17T22:42:59+02:00

Lesetipp: Risikokapital (Aleksandr Voinov)

  Aleksandr Voinov: Risikokapital Gay Romantic Suspense in der Hochfinanz Ein faszinierender Mann ist dabei, sich das Leben zu nehmen. Er benutzt seinen edlen Brieföffner, inszeniert seinen Abgang stilvoll und kultiviert. "Risikokapital" beginnt mit einem fesselnden Prolog, der höchst neugierig auf Francis de Bracy macht. Ab Kapitel 1 wechselt die Perspektive zu Martin David, einem unerfahrenen, [...]

Lesetipp: Risikokapital (Aleksandr Voinov)2019-08-29T13:07:42+02:00