Was ist der wertvollste Gegenstand, die du jemals draußen auf der Straße gefunden hast?

Julian: Was jetzt, draußen oder auf der Straße?

Marchese: Ist das so wichtig? In dem Sinne, dass es Ihre Auswahl einschränkt?

Julian: Nicht wirklich. Ich versuche nur zu kaschieren, dass ich keinen blassen Schimmer habe, was ich antworten soll.

Merahwi: Und es ist auf Gegenstände beschränkt, womit Personen automatisch ausscheiden.

Julian: Zählt Geld?

Merahwi: Hm. Für mich ist Geld kein Gegenstand.

Julian: Muss es jetzt auf der Straße liegen oder kann es einfach irgendwo außerhalb eines Gebäudes sein?

Marchese: Warum sagen Sie uns nicht einfach, worüber Sie sich wirklich den Kopf zerbrechen.

Julian: Weil es nicht auf dem Asphalt, sondern auf einer Parkbank gelegen ist.

Merahwi: Und was war es?

Julian: Ein Handy. Muss wohl jemandem aus der Hosentasche gerutscht sein.

Merahwi: Was hast du damit gemacht?

Julian: Na was wohl? Auf die Polizei hab ich es getragen.

Merahwi: Mit einem Smartphone kann ich nicht mithalten. Aber am Strand habe ich einmal eine Markensonnenbrille gefunden. Sie lag zwischen den Liegen im Sand.

Julian: Welche Marke?

Merahwi: Daran kann ich mich nicht mehr erinnern.

Julian: Hast du sie zurückgegeben?

Merahwi: Wem denn?

Julian: Na der Polizei zum Beispiel.

Merahwi: In Süditalien? Die hätte niemals ihren Besitzer gefunden. Marchese, was haben Sie Wertvolles entdeckt?

Marchese: Ein Hufeisen. Es führte mich auf die Spur eines Mannes, den ich auf der Verfolgung verloren hatte. Gerade noch rechtzeitig konnte ich so seine Fährte aufnehmen und den Tod zahlreicher Schlangen vereiteln.

Willst du weitere Figurengespräche und Szenen außerhalb der Romane lesen? Dann geht es hier entlang.

Weitere Figurengespräche lesen

In diesen Romanen spielt der Marchese mit

Detaillierte Informationen zu den Büchern findest du, indem du mit der Maus über das Cover fährst und auf das Link-Symbol klickst.

In diesen Romanen spielen Merahwi und Julian mit

Detaillierte Informationen zu den Büchern findest du, indem du mit der Maus über das Cover fährst und auf das Link-Symbol klickst.

Bild: © clarini – Fotolia.com