Du musst wählen: Welchen Charakter hättest du gerne als Mitbewohner?

Julian: Ganz klar Sandro. Nichts für ungut, Marchese, aber mit Sandro kann ich kuscheln. Außerdem ist er so pedantisch, dass meine Bude nicht zu einer Sockenhalde verkommt. Und ich rieche für mein Leben gern diese Mischung aus Zimt, Haargel und seinem Parfum.

Merahwi: Und ich würde mit dir zusammenwohnen, Gattino. Wir wären übrigens in der Villa, da haben wir entsprechend viel Platz. Abgesehen von unseren Kissenschlachten, geht mir mit dir nie der Gesprächsstoff aus. Außerdem bringst du Leichtigkeit in jeden Tag und du weißt, wann man sich gegenseitig Raum geben muss.

Julian: Das hat mich an Walter so fertig gemacht, immer dieses Aufeinanderkleben! Nichts gegen Sex, vorausgesetzt, er ist heiß. Aber Nonstop-Schmuserei? Brrrr! Und ich will nicht nur zu Hause rumhängen, sondern mich auch mit meinen Freunden treffen.

Marchese: Der Einzige, den ich als Mitbewohner aushalte, ist Giacomo.

Julian: Ihr Diener?! Gar nicht die Gräfin?

Marchese: Mein Sekretär, Kammerdiener und Vertrauter. Wir ziehen gemeinsam von Ort zu Ort und sehen uns jeden Tag. Giacomo kennt meine Eigenheiten und ich die seinen, wir sind aufeinander eingespielt. Und ich bin gewiss kein einfacher Hausgenosse.

Merahwi: Das könnte ich so nicht behaupten. Sie sind ein angenehmer Gast, man bemerkt Sie kaum.

Marchese: Ja, für eine begrenzte Zeit. Aber dass Sie mich ständig um sich haben wollen, bezweifle ich.

Julian: Ich nicht. Für Sandro wären Sie nämlich genau der Richtige. Mit Ihnen bekommt er seinen täglichen Adrenalinkick.

Merahwi: Und von dir ein Herz in den Kaffee.

Willst du weitere Figurengespräche und Szenen außerhalb der Romane lesen? Dann geht es hier entlang.

Weitere Figurengespräche lesen

In diesen Romanen spielt der Marchese mit

Detaillierte Informationen zu den Büchern findest du, indem du mit der Maus über das Cover fährst und auf das Link-Symbol klickst.

In diesen Romanen spielen Merahwi und Julian mit

Detaillierte Informationen zu den Büchern findest du, indem du mit der Maus über das Cover fährst und auf das Link-Symbol klickst.

Bild: © olly – Fotolia.com